Unglaublich aber wahr

Getreu diesem Motto einige Links zu Artikeln, deren Stories auch als Realsatire durchgehen könnten.

weiterlesen

 

 

 

Kommentare

Ukraine: Spielball der Weltpolitik?
24.01.2014

Der Aufruhr in der Ukraine hat eine neue Dimension erreicht. Der Präsident hätte die Möglichkeit, dem entgegenzuwirken. Handelt er nicht, droht das Land zu zerfallen.

 

Täglich neue beunruhigende Informationen aus der Ukraine, einem offenbar gespaltenen Land.

Der eine Teil würde sich wohl gerne gen Europa ausrichten, der andere Teil sieht eher in der Ausrichtung nach Russland seine Zukunft.

 

Ich würde mir in Deutschland eher Berichte wünschen, die beide Seiten aufzeigen, um sich selbst ein Urteil bilden zu können.

Das aber scheint in dieser Republik nicht mehr gewollt.

 

Zu abstrus erscheinen mir die texte, zu einseitig die Ausrichtung.

Da stellt sich mir die Frage, was damit hier erreicht werden soll.

Die Vermutung liegt zumindest nahe, dass europäische Politiker an einem Sturz des - demokratisch gwählten - Regimes in der Ukraine interessiert sind. Das würde auch die Berichterstattung um die inhaftierte Timoschenko erklären.

 

Wie auch immer die Lage in der Ukraine wirklich ist, wir sollten eines nicht vergessen:

die Ukrainer müssen ihren Weg selbst bestimmen und sich nicht durch nicht legitimierte Menschen ala Klitschko auf einen vermeintlich richtigen Weg zwingen lassen. Wie auch immer die Entscheidung der Ukrainischen Bevölkerung ausgehen wird, kann erst historisch betrachtet werden, ob ihre Entscheidung richtig oder falsch war. Wichtig ist nur, dass sie mehrheitlich gewollt ist.

Und dafür sollten sich die Menschen in diesem Land engagieren.

 

Gerade uns Deutschen würde es gut stehen, wenn wir uns aus den inneren Angelegenheiten anderer Nationen stringent heraushalten.

 

Zurück